website-texter-waldemar-schoen-moderator-texter-seo

Ich bin Website-Texter.

 

Ein Website-Texter steckt mehr in Ihren Text als bloss Worte. Heben Sie sich ab.

 

"So kurz wie möglich" lautete bis anhin der Grundsatz bei Texten auf Websites. Falsch! Das neue Zauberwort heisst nicht „kurz" sondern „Bedeutung" oder in der Fachsprache „Relevanz". Nur wer Inhalte von Bedeutung gut und einfach darstellt, wird von den Suchmaschinen gefunden. Oder haben Sie gewusst, dass Google Startseiten mit 2100 Worten im Durchschnitt am besten auflistet?

 

Relevante Texte für gute Platzierung

Suchmaschinen wie Google belohnen guten Inhalt mit besserer Platzierung beim organischen Suchresultat (das Suchresultat, das nicht aufgrund von Werbung angezeigt wird). Die richtigen Suchbegriffe im Text am richtigen Ort und in der passenden Häufigkeit platzieren, will gelernt sein. Für einen Website-Texter stellt das aber wenige Probleme dar. Denn Google und auch andere Suchemaschinen gehen davon aus, dass Kunden Seiten mit wichtigen Inhalten höher wertschätzen. Dabei ist auch Vorsicht geboten! Denn der Einfachheit halber Texte aus dem Internet für Ihre Website kopieren sollten Sie nicht. Das merken die Suchmaschinen und verbannen Ihre Website auf die hintersten Plätze bei den Suchresultaten.

 

Text in der Meta-Beschreibung als Zugpferd

Genau so wichtig ist der Text, der auf Ihrer Website im Hintergrund erfasst wird (meta-titel, meta-text oder meta-beschreibung). Dieser Text erscheint in den Suchergebnissen und entscheidet darüber, ob der Kunde Ihre Website anklickt oder links liegen lässt. Übrigens: Wirr aneinandergereihte Suchworte (keywords) erfüllen genau den gegenteiligen Zweck! Kurz, Informativ und mit Handlungsaufforderung lautet das Motto.

 

Relevanz ist alles

Mit guten und informativen Texten auf der Website zeigen Sie dem Kunden, dass Sie ihn Ernst nehmen und auf seine Bedürfnisse und Fragen eingehen. Sie gewinnen an Bedeutung (Relevanz) für ihre Kunden! Als Website-Texter helfe ich Ihnen gerne weiter. Schauen Sie sich aber zuerst folgende Tipps an. Vielleicht werden Sie ja selber zu einem begnadeten Website-Texter.

 

Tipps & Tricks für Website-Texter

 

Text

  • Pro Einzelseite sollten Texte mit mindestens 300 Worten stehen.
  • Eigene Texte und Inhalte schaffen. Die Suchmaschinen erkennen Text, der von anderen Websites kopiert wurde und strafen Ihre Seite dafür ab.
  • Schaffen Sie interessante, wissenswerte Texte mit Infos und Tipps.
  • Regelmässig neue, interessante Inhalte / Texte (Fachsprache: content) als Blog oder News auf Ihrer Website aufschalten.
  • Schreiben Sie für jede Seite individuelle title tags.
  • Schreiben Sie für jede Seite individuelle meta tags mit "call to action". Diese sind zwar nicht mehr soo relevant, was die Suchergebnisse anbelangt. Meta tags entscheiden aber stark darüber, ob das Sucheresultat angeklickt wird oder nicht.

Bilder und Videos

  • Suchmaschinen lieben Bilder und Videos.
  • Beschreiben Sie jedes verwendete Bild mit dem zugehörigen Suchwort der Seite und einem Alt-Text.

Technik

  • Sorgen Sie für eine schnelle Website.
  • Sorgen Sie für eine Website, die auch auf mobilen Geräten wie Tablets oder Mobilephones einwandfrei funktioniert. Denn Google zeigt seit Juli 2016 bei der Suche auf mobilen Geräten nur noch Suchresultate an, die mobilefähig sind.
  • Sorgen Sie dafür, dass die Website einfach aufgebaut ist (hohe usability).

Google

  • Google-Konten sind sehr wichtig für Ihre Website. Eröffnen Sie vor allem ein Google My Business Konto.
  • Installieren Sie Google Analytics auf Ihrer Website.
  • Machen Sie einen Youtube-Kanal auf.
  • Auch empfehlenswert ist ein Eintrag in Wikipedia, wenn dies möglich ist.

Social Media

  • Verlinkung mit Social Media wie Facebook, Google+ und anderen mehr.
  • Motivieren Sie die Besucher Ihrer Website, Sie auf Facebook oder Google+ zu bewerten und zu teilen.

Keywords

  • Vermeiden Sie die willkürliche Aufzählung möglichst vieler Keywords.
  • Definieren Sie nicht nur für die Startseite (Homepage) das passende Keyword, sondern pro Einzelseite.
  • Wiederholen Sie das Keyword im jeweiligen Text mehrmals. Nicht zu wenig und nicht zuviel.
  • Verwenden Sie das Keyword in Titeln und Untertiteln (h1, h2...).
  • Verwenden Sie das Keyword im Seitentitel.
  • Verwenden Sie das Keyword  im title tag.
  • Verwenden Sie das Keyword im meta tag.

Links

  • Verschaffen Sie sich Links auf Ihre Website von wichtigen Websites. Aber aufgepasst: Hände weg von gekauften Links. Die Suchmaschinen merken das. Das gilt auch für gekaufte Likes und Shares in Social Media.
  • Verlinken Sie jedes Videoa auf Ihrem Youtube-Kanal mit Ihrer Website.
  • Verlinken Sie ihre Social Media Kanäle mit Ihrer Website.

Alles klar? Dann nichts wie los! Vielleicht ist es aber doch einfacher und wirkungsvoller, wenn Sie mich anrufen... 079 316 61 39.

schön kommunizieren . Hofacker 11 . CH-3993 Grengiols . mobile +41 79 316 61 39 . info@schoencom.ch