Pr-Texter Waldemar Schön bringt Sie in die Medien - mit Wissen, Erfahrung und Kontakten.

Ich bin PR-Texter für Ihren Medienauftritt.

 

Bei dieser Art von Texten gilt noch mehr als andernorts: Es braucht eine gute Geschichte und Fakten, Fakten, Fakten. Sonst bringt der beste PR-Texter nichts.

 

Woran scheitern die meisten Medientexte mit Werbeinhalt? Entweder an den mangelnden Medienkontakten des PR-Menschen oder an der mangelhaften Geschichte. Wie ein wirksamer Medientext geschrieben wird, habe ich in 25 Jahren als Journalist gelernt. Ich zeige es Ihnen gerne.

 

Ein PR-Medientexter braucht Inhalt

"Where is the beef!" lautet ein gängiger Spruch in der Medienbranche, wenn es um eine Geschichte geht. Fehlt das Fleisch am Knochen, stirbt die Geschichte. Daher lautet der wichtigste Grundsatz bei einem Medientext: Es muss eine Geschichte sein, die eine Neuigkeit darstellt, einzigartig ist, übarraschen kann, berührend ist, vielleicht frech. Medien werden nur dann auf den Zug aufspringen, wenn die Geschichte viele ihrer Leser, Hörer oder Zuschauer interessiert. Wenn keine gute Geschichte dahintersteckt, braucht es keinen Medientext.

 

Mehr als Texte für PR

Denken Sie daran: Texte sind nicht das einzige Mittel, um Informationen zu vermitteln. Starke Bilder, gute Audios und interessante Videos können dies genau so gut.

 

Krisenmanagement

Manchmal braucht es aber genau das Gegenteil. Man hat die Geschichte, möchte aber lieber nicht damit in die Öffentlichkeit. Auch da kann ich Ihnen mit meiner Erfahrung weiterhelfen, damit das Richtige über Sie berichtet wird.

 

Tipps & Tricks für PR-Texter

  • Es heisst Medienmitteilung, nicht Pressemitteilung oder Presse Release oder so ähnlich.
  • Zuerst ist immer die gute Geschichte.
  • Kennen Sie Journalisten, die sich dafür interessieren würden?
  • Welches Medium könnte sich dafür interessieren?
  • Medientexte mit kurzen, klaren Sätzen schreiben. Fachausdrücke vermeiden oder erklären.
  • Nicht mehr als eine A4 Seite, ca 3000 Zeichen.
  • Passender, nicht marktschreierischer Titel.
  • Kurze Zusammenfassung des Inhalts im Lead (meist fett gedruckter Einleitungstext in Zeitungen).
  • Frühestes Veröffentlichungsdatum (Sperrfrist) nicht vergessen.
  • Starke Bilder, Videos, Audios (vielfach wird heute im Internet veröffentlicht) beifügen.
  • Adresse, Name, Email und Telefonnummer für Nachfragen nicht vergessen.

Alles klar? Dann nichts wie los! Vielleicht ist es aber doch einfacher und wirkungsvoller, wenn Sie mich anrufen... 079 316 61 39.

schön kommunizieren . Hofacker 11 . CH-3993 Grengiols . mobile +41 79 316 61 39 . info@schoencom.ch